Trapezprofil M 35.1/207

Das M 35.1/207 wurde speziell für den Einsatz als Dach- und Wandprofil entwickelt. Durch die verringerte Bauhöhe, eine geringere Obergurtbreite, sowie einen vergrößerten Untergurtabstand ist es möglich, bei der Produktion des Trapezprofils M 35.1/207 schmalere Stahlbänder einzusetzen. Durch die Materialeinsparung lassen sich verringerte
Kosten für den Verbraucher erzielen.

Die Veränderung der Geometrie des Trapezprofil M 35.1/207 hat jedoch zur Folge, dass das M 35.1/207 weniger Flächenlast aufnehmen kann und somit konstruktiv eher für einen zweischaligen Wandaufbau, als zur Verbauung im Dach geeignet ist.

M 35.1/207 in 16 Standardfarben und 3 Dicken

Um Ihre Anforderungen schnell und flexibel erfüllen zu können, bieten wir das Trapezprofil M 35.1/207 in 16 verschiedenen Standardfarben und 3 unterschiedlichen Dicken an.

Besonders wirtschaftlich zeigt sich das Trapezprofil M 35.1/207 in einem zweischaligen Wandaufbau mit Stahlkassettenprofilen. Durch den insgesamt höheren Kosteneinsatz für Material und Montage einer Stahlkassettenwand, eignet sich die günstige Variante des Trapezprofils M 35.1/207 besonders.

Auch das Trapezprofil M 35.1/207 bieten wir ausschließlich nach  EN 1993 zugelassen an. Die entsprechenden Zulassungen und Belastungswerte finden sie weiter unten.

Drehe Profil

Trapezprofil M 35.1/207

Alle bei uns bezeichneten MÜC-Farben unterliegen strengen Herstellerkontrollen. Sie stellen die bestmögliche Darstellung der MÜC-CLASSIC-Farben dar.
Aufgrund unterschiedlicher Herstellungsverfahren sowie Glanzunterschieden sind visuell geringfügige Farbabweichungen Stand der Technik und hinzunehmen. Verbindliche Farben sind nur nach schriftlichen Mustervereinbarungen möglich.

Negativlage
Positivlage
  • 1015
  • 3000
  • 5010
  • 6005
  • 6011
  • 6020
  • 7016
  • 7032
  • 7035
  • 8004
  • 8012
  • 9002
  • 9006
  • 9007
  • 9010

Beschreibung

  • Stahltrapezprofil nach EN 1993-1-3
  • Korrosionsschutz nach DIN 55634/DIN EN 10346
  • Einsatz als Dachprofil in Negativlage
  • Einsatz als Wandprofil in Positivlage
  • Fertigungslängen 2.000 mm - 24.300 mm
  • Weitere Längen auf Anfrage

Stärken für Stahl

  • 0,50 mm
  • 0,63 mm
  • 0,75 mm

Ausführungen

  • Lichtplatte
  • Antikondensvlies